Unsere Interpretation von einem Sandwich. Absolut Swiss-Style und Einzigartig. Food-Buddy`s Appenzeller & St.Galler Club Sandwich

Autor, Ralph Food-Buddy´s

Hallo Ihr Lieben

Wir hatten dieses Wochenende eine Blitzidee und dachten diese passt super zum Frühlingsanfang. Es sollte leicht sein, farbig, einzigartig und was wirklich spezielles. Da wir Food-Buddy`s von der Ostschweiz kommen, überlegten wir uns, wie man etwas kulinarisch von unserer Region in ein Essen einbauen und es anders interpretieren kann. So kam uns die Idee für ein Sandwich, aber nicht irgend ein Sandwich, sondern mit typischen Komponenten aus unserer Region. 

Das Club Sandwich hat seinen eigentlichen Ursprung in England und wird dort oft und viel verköstigt, fast schon ein Leibgericht der Inselbewohner. Der Klassiker besteht aus Toastbrot, Eisbergsalat, Eier, Mayonnaise, Hähnchenbrustfilet und Speck.

Wir haben uns für zwei Varianten entschieden. Nämlich das St.Galler und das Appenzeller Club Sandwich. Logo, da wir ja aus dieser Gegend stammen. Wir haben das Grundrezept etwas verändert und mit unseren Ideen ergänzt. 

Das St. Galler Club Sandwich besteht natürlich aus einer originalen St. Galler OLMA Bratwurst, diese wiegt exakt 160 g, statt Eisbergsalat nehmen wir Kopfsalat und statt den klassischen Bratspeck einen feinen saftigen Ofenschinken aus der Region. Wir nehmen keine Mayonnaise und Eier, dafür den Kick mit dem Käse. Natürlich ein St. Galler Klosterkäse. Den lassen wir zerlaufen und geben ihn ins Sandwich hinein. Die  Bratwurst haben wir gegrillt, den Ofenschinken knusprig gebraten und als Mayonnaise-Ersatz haben wir Magerquark mit etwas frischen Kräuter, Salz, Pfeffer, grobkörniger Senf und Zitronensaft vermischt. Wir denken die gesündere Variante ohne Zusatzstoffe. Die verschiedenen Geschmäcker haben es in sich. Da ist die grillierte Bratwurst, der knusprige Ofenschinken, der Quark, das Toastbrot und natürlich der Käse. Eine wirklich tolle Kombi wie wir finden. Natürlich passt hier ein St. Galler Klosterbräu Bier dazu. Cheers :-) 

Für die Appenzeller-Kreation haben wir einen originalen, sogenannten Stumpen aus der Region genommen. Man kann natürlich auch einen Cervelat nehmen, ist ja auch Swiss Style. Damit hier die Kombi gut funktioniert, haben wir Bratspeck genommen und als Käse natürlich einen originalen Appenzeller-Käse extra-würzig. Der Rest der Zubereitung bleibt bestehen und wird wie beim St. Galler Club Sandwich zubereitet. Für diese Speise haben wir ein Appenzeller Quöllfrisch Bier getrunken.. Mhmmmm.. Das Club Sandwich ist einfach zu machen und kann warm oder auch kalt genossen werden. Es schmeckt beides sehr gut.. 

Das Rezept unserer beiden Kreationen findest du in unserem Kochbuch. Probiere es aus und lass dich von den Reaktionen überraschen.

Viel Spass beim Nachkochen.

 

Food-Buddy`s

Kommentare: 0

Food-Buddy`s

Stapfewis 15b

CH-9424 Rheineck

E-Mail: info@food-buddys.ch



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Meine Partner


Fahrschule Star-Drive Roger Etter

Die Nr. 1 in der Ostschweiz. Spannend, Abwechselnd, Einzigartig. The Best!

www.geraldjoheri.com

Ihr Mann für photography, film & post production. work hard, play hard !


Loading

Benutze unsere interne Suchmaschine. Hier kannst du nach Inhalten auf unserer Seite ganz easy suchen. Gib einfach ein Stichwort unten ins Feld ein und los gehts!


Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich den

Food-Buddy`s oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.