Food-Buddy´s schneller Rosa Thon / Mayo Zwipf

Heute ein kurzer kleiner Blogeintrag mit Pepp..

Es war eine aufregende, sowie sehr emotionale Woche für mich. Am Donnerstag war ich als Gast im TVO Talk eingeladen und durfte übers bloggen, Food-Buddy´s, mein Diabetes uvm erzählen. 

Es hat Spass gemacht, auch dass ich die Möglichkeit bekommen habe, mich einem breiterem Publikum zu zeigen, sowie über mein schaffen und werkeln rund um Food-Buddy´s zu erzählen. 

Ich hatte diese Woche kaum Zeit, mir wirklich die Zeit zu nehmen fürs kochen, da echt viel los war. Ich hatte noch ein paar Lebensmittel "rumliegen" zu Hause. Pumpernickelbrot, Rosa Thon, 1 Glas eingelegte Tomaten, Schalotten, Eier etc. Daraus entstand mein leichter schneller Rosa Thon-Mayo Zwipf. Ich wusste nicht recht was ich kochen sollte, hatte auch nicht wirklich Lust, alle Pfannen raus zu holen und zu bruzzeln. Ich "bastelte" dieses Rezept einfach zusammen und daraus entstand was echt tolles mit einem leckeren Geschmack. Ich bin eigentlich nicht so der Pumpernickelbrotesser, aber ab und zu kaufe ich das und zieh es mir rein. Es ist einfach auch sättigend und echt Gesund mit vielen Ballaststoffen. Ich überlegte mir kurz wie ich das Brot am besten esse. Butter & Konfitüre wollte ich nicht draufschmieren, da ich keine Lust hatte darauf. Ich wollte was salziges und leichtes mit einem eigenen Geschmack. So entstand der schnelle Zauber. UND: Die selbstgemachte Mayonnaise ist der Hammer! Probiere es aus, geht ganz leicht und schnell.

Es lohnt sich!

Das Ding ist auch, du kannst das ganz easy und schnell machen, falls du mal unverhofft Besuch bekommst. Es ist in ca. 15 Minuten gemacht. Man kann es als Apero, Vorspeise, Starter oder eben als Zwipf (Zwischenverpflegung nehmen). Die Rosa Thon Masse muss man aber unbedingt essen und nicht in den Kühlschrank zurückstellen, da es Eier enthält und es heikel werden könnte betreffend Gesundheit. Also, alles aufessen :-) Es muss auch nicht Pumpernickelbrot sein. Es kann getoastetes Brot sein oder einfach auch nach deinem Gusto (Geschmack). Alles easy. 

 

Wie man es macht, findest du wie immer in meinem Kochbuch als Download-Datei. Also: downloaden, ausdrucken, loslegen und deine Gäste, oder dich selbst kulinarisch begeistern/verwöhnen.

Ich wünsche dir ganz viel Spass dabei und lass es dir schmecken.

 

Euer Food-Buddy

Ralph

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Etter (Sonntag, 08 Oktober 2017 18:27)

    Coole Idee ����

  • #2

    Marco (Sonntag, 08 Oktober 2017 18:39)

    Gute Idee, auch als Vorspeise oder Apero sicher lecker und vorallem mal was neues und sicher gesundes!

  • #3

    Ursula (Dienstag, 10 Oktober 2017 21:08)

    Mmmh, sieht richtig gut und lecker aus! Werde es sicher ausprobieren und es kann vielfältig offeriert werden.

  • #4

    Food-Buddy`s (Dienstag, 10 Oktober 2017 23:19)

    DANKE ETTER.. unbedingt ausprobieren :)

  • #5

    Food-Buddy`s (Dienstag, 10 Oktober 2017 23:21)

    Hallo Marco.. Ja total easy zum zubereiten, schmeckt lecker und ist leicht. Die Mayo unbedingt selbermachen (geht schnell und ist einfach) und dein Gaumen wird es dir danken :) Grüsse

  • #6

    Food-Buddy`s (Dienstag, 10 Oktober 2017 23:22)

    Hallo Ursula
    Lieben Dank für dein Eintrag. Unbedingt ausprobieren. War auch erstaunt wie guuuut das schmeckt :)

Food-Buddy`s

Stapfewis 15b

CH-9424 Rheineck

E-Mail: info@food-buddys.ch



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Meine Partner


Fahrschule Star-Drive Roger Etter

Die Nr. 1 in der Ostschweiz. Spannend, Abwechselnd, Einzigartig. The Best!

www.geraldjoheri.com

Ihr Mann für photography, film & post production. work hard, play hard !


Loading

Benutze unsere interne Suchmaschine. Hier kannst du nach Inhalten auf unserer Seite ganz easy suchen. Gib einfach ein Stichwort unten ins Feld ein und los gehts!


Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich den

Food-Buddy`s oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.